Filmpremiere „Container City | Letzter Sommer“

2. Juli 2024, 21:00 Uhr

Zeit: 2. Juli 2024, 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Projektraum, Kunstverein Wagenhallen
Innerer Nordbahnhof 1, 70191 Stuttgart
Download als iCal:

Am Dienstag, 02. Juli 2024, läuft im Projektraum „Container City | Letzter Sommer“ (62 min) um 21 Uhr von Tino Buchholz.

Container City | Letzter Sommer dokumentiert einen ungewöhnlichen Ort in der gewöhnlichen Stadt und einen letzten Sommer, der keiner war.
Im Schatten von S21 und im Scheinwerferlicht von iba27 beleuchtet der Film die produktive Stadt Stuttgart und ihre Internationale Bauausstellung: Verzögerungen im Betriebsablauf der Stadtplanung, das Erbe industrieller Moderne, den menschlichen Maßstab der Baukultur, permanente Temporalität und die notwendig unfertige Stadt. Ein Film über Gehorsam und Bewegung, Aneignung und Umschichten in Stuttgart.
(GER 2024, 62min, Universität Stuttgart, dir. Tino Buchholz)
siehe auch: https://kunstverein-wagenhalle.de/events/container-city-letzter-sommer

Zur Person
Tino Buchholz ist promovierter Stadtforscher und Dokumentarfilmregisseur. Er arbeitet als Postdoc am Städtebau-Institut, Theorien und Methoden der Stadtplanung. Seine Forschung fokussiert Planungstheorie, Wohnungspolitik sowie städtische soziale Bewegungen. Mit „Container City | Letzter Sommer“ legt er seinen dritten Dokumentarfilm vor. https://tuniproductions.com/

Webpage Kunstverein Wagenhallen  pdf Datei Plakat 

Zum Seitenanfang