Dieses Bild zeigt Aya  Kleine

Frau M.A.

Aya Kleine

Akademische Mitarbeiterin
Städtebau-Institut
Fachgebiet Theorien und Methoden der Stadtplanung

Kontakt

Jaeck, Tobias, Kleine, Aya Isabel (2019): Demokratie und ländlicher Raum in Sachsen-Anhalt. In: Stöcker, Roger, Reichel, Maik: Sachsen-Anhalt: Eine politische Landeskunde. Halle: Mitteldeutscher Verlag / Sonderauflage für die Landeszentrale für Politische Bildung

Kleine, Aya Isabel, Völkl, Kerstin (2019): Spring School auf Ferropolis – Eine kritische Reflexion. In: Zeitschrift für Politikwissenschaft 

Heyme, Rebekka, Kleine, Aya Isabel (2019): Unzufriedenheit in Deutschland als medial vermittelte Botschaft. In: Holtmann, Everhard (Hg.): Die Umdeutung der Demokratie. Politische Partizipation in Ost- und Westdeutschland. Frankfurt: Campus Verlag

Aya Isabel Kleine studierte Politikwissenschaften in Hamburg, Kopenhagen und Berlin. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie, wie Bürger*innen in partizipative Stadtentwicklungsprozesse eingebunden werden. Am Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. hat sie zu Transformationsfragen ländlicher Räume gearbeitet (2017-2019) und ist aktuell an der Universität Stuttgart im Projekt „Städtische Koproduktion von Teilhabe und Gemeinwohl – Aushandlungsprozesse zwischen Zivilgesellschaft und Verwaltungen“ (www.koopwohl.de) beschäftigt (2020-2022). Dort untersucht und begleitet sie im Politikfeld Wohnen den Kooperationsprozess zum Rathausblock in Berlin-Kreuzberg.

Auf dieser Seite finden Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtebau-Instituts der Universität Stuttgart.

Zum Seitenanfang