Herr Vertr. Prof. Dipl.-Ing.

Daniel Schönle

Vertretungsprofessor


Kontakt

+49 (0) 711 685 83331

Holl, C.; Reuter, W.; Schönle, D.: City Tour Stuttgart. Unspektakuläre Erfolge, spektakuläre Zukunftshoffnungen und grundlegende Konflikte. In: disP 53.3 (3/2017)

Städtebau-Institut (Hrsg.) (2018): Wie wohnen? Dokumentation: Symposium zu Grundlagen und Strategien im Umgang mit der Wohnungsfrage in der Region Stuttgart. Stuttgart: Selbstverlag
https://www.uni-stuttgart.de/si/downloads/Wiewohnen_Dokumentation_Symposium_170310.pdf

Ludwig, F.; Schönle, D.; Bellers, M.: Klimaaktive baubotanische Bautypologien. Modellprojekte und Planungswerkzeuge für innovative Stadtquartiere und grüne Infrastrukturen. In: Transforming Cities 1|2017

Rauscher, J.; Schönle, D.; Seydl, O.: Lernraum Freiraum. In: Lehren & Lernen Nr. 12–2013. 2013

Daniel Schönle studierte Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart und arbeitet in diesem Themenfeld seit 2002 selbständig mit unterschiedlichen Partnern im In- und Ausland.
In den Jahren 2004-2007 war er Mitarbeiter im bueroschneidermeyer in Stuttgart. Im Sommer 2007 erarbeitete er in Kooperation mit Trace Architecture Office (TAO) in Peking Entwicklungskonzepte für chinesische Städte. Seit 2008 ist er eingetragen als Freier Architekt und Stadtplaner und führt ein Planungsbüro in Stuttgart (www.hp4.org).

Gemeinsam mit Ferdinand Ludwig entwickelt er in der Bürokooperation ludwig.schönle baubotanische Projekte auf unterschiedlichen Maßstabsebenen, bei denen insbesondere die räumlichen, ästhetischen, ökologischen, konstruktiven und prozessualen Potentiale von Pflanzen in Architektur, Stadt- und Freiraumplanung auf neue Art fruchtbar werden und so nachhaltige Lösungsansätze für unterschiedliche Aufgabenstellungen entstehen.

Parallel zu seiner planerischen Tätigkeit lehrt und forscht Daniel Schönle an verschiedenen Hochschulen. Seit April 2016 leitet er als Vertretungsprofessor das Fachgebiet Orts- und Regionalplanung am Städtebau-Institut der Universität Stuttgart.

Er beschäftigt sich mit folgenden thematischen Schwerpunkten: Strategische Stadtentwicklung, Planen im ländlichen Raum, Gemeinwohlorientierte Wohnbaustrategien, Baubotanik und ökologische Stadtplanung.

Ludwig, F.; Schönle, D.; Bellers, M.: Klimaaktive baubotanische Stadtquartiere, Bautypologien und Infrastrukturen: Modellprojekte und Planungswerkzeuge. Reihe KLIMOPASS-Berichte: KLIMOPASS – Klimawandel und modellhafte Anpassung in Baden-Württemberg. Teil 2 Angewandte Forschung und Modellprojekte. LUBW. 2015.

Auf dieser Seite finden Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtebau-Instituts der Universität Stuttgart.