05.02.

5. Februar 2019

Städtebau Kolloquium Stuttgart - Grażyna Adamczyk-Arns

Breslau _ Wrocław - Eine europäische Stadt
Grażyna Adamczyk-Arns, Städtische Sanierungsgesellschaft, Breslau

Zeit
5. Februar 2019 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Breslau wurde von Polen, Böhmen und Preußen, von Katholiken, Protestanten und Juden geformt. 1944 zur Festung erklärt, war die Stadt zum Ende des Krieges weitgehend zerstört. Die Deutschen mußten die Stadt verlassen, den Wiederaufbau nahmen die neuen Bewohner aus Zentral- und Ostpolen in Angriff – Breslau bedeutete für viele den Verlust ihrer Heimat, gleichzeitig fanden hier Menschen ein Zuhause, die ihrerseits ihre Heimat hatten verlassen müssen.

Diese Geschichte prägt nicht nur das Erscheinungsbild von Breslau, sie ist auch wichtig für das Selbstverständnis der Bewohner und die Art, wie sie sich mit ihrer Stadt identifizieren und mit ihr umgehen.

 

Als Fortbildung anerkannt.

Universität Stuttgart - Städtebau Institut
Keplerstr. 11, K1 - 1. OG, Raum 1.08